Die Geschichte mit den zwei Tellern

Eine Cakees-Lovestory

Martin hatte Appetit auf einen leckeren, frischen Kuchen. Der Schmandkuchen mit Mandarinen von Cakees schien ihm dafür bestens geeignet. Martin griff zu. Er machte es sich im Park gemütlich und war bester Laune – auch wenn er seinen Kuchen gern in Gesellschaft gegessen hätte.

Als geübter Cakees-Fan war er vertraut mit dem „Entpacken“ des Kuchens – er hatte extra zwei passende Teller für seine Cakees. Einen, um den Kuchen aus der Backform zu bekommen, und einen zweiten, um den Kuchen wieder auf die richtige Seite zu drehen.

Hannah schlenderte gerade durch den Park als sie Martin sah. Sie beobachtete ihn neugierig. Sie kannte Cakees nicht, war aber sichtlich angetan von Martins Zubereitungskünsten und Vorfreude. Und dann war da noch der Kuchenduft. Kurzum, Hannah wollte kosten und sprach Martin an.

Das Ergebnis des folgenden Plausches: Der zweite Teller, den Martin jetzt eigentlich nicht mehr brauchte, diente im Laufe des Gesprächs Hannah als Kuchenteller. Hannah selbst fand nicht nur den Kuchen lecker, sondern auch Martin toll – und so verliebten sich die beiden Naschenden dank des Schmandkuchen mit Mandarinen von Cakees.

Kontakt
PartyhomeSporthomeCampinghomeNaturhomeVerliebenhomeKaffeehome