Datenschutz

Allgemeine Hinweise zum Umgang mit Ihren Daten

Wir freuen uns über Ihr Interesse an dieser Website. Der sorgfältige und gewissenhafte Umgang sowie der Schutz Ihrer persönlichen Daten sind uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten. Bitte lesen Sie sich diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch.

Datenerhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Die Rakuten Deutschland GmbH, Geisfelder Str. 16, 96050 Bamberg (nachfolgend Rakuten), erhebt, verarbeitet und nutzt als unser technischer Dienstleister und zentraler Fulfillment Anbieter Daten beim Anbahnen, beim Abschluss, beim Abwickeln und beim Rückabwickeln eines Kaufvertrages auf den Rakuten Shopping-Portalen sowie in unserem Shop. Diese Daten werden uns zur Kaufvertragsabwicklung zur Verfügung gestellt. Sie können diese Website auch besuchen, ohne Angaben zu ihrer Person zu machen. Rakuten speichert lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug. Erfasst werden im Wesentlichen die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit und der Browsertyp sowie die von Ihnen betrachteten Seiten. Diese Daten werden von Rakuten ausschließlich zur Verbesserung des Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. Die IP-Adresse wird nach dem Besuch oder bei etwaigem Vertragsschluss nach vollständiger Vertragserfüllung anonymisiert gespeichert.

Datenverwendung und -weitergabe

Die personenbezogenen Daten, die Sie Rakuten z.B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z.B. Ihr Name und Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihr Geburtsdatum), verwendet Rakuten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Hierzu werden Ihre Daten an uns sowie an das mit der Auslieferung beauftragte Versandunternehmen weitergeleitet. Ihre Zahlungsdaten werden von Rakuten nur an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weitergeleitet.
 
Soweit Ihre Bestellung von uns über eine der von Rakuten angebotenen Schnittstellen (z.B. Afterbuy, Collmex, u.ä.) verarbeitet wird, stellen wir die erhobenen Daten - soweit für die Vertragserfüllung notwendig - unserem Dienstleister zur Verfügung. Bei Interesse können Sie sich gerne an uns wenden; wir erteilen Ihnen dann Auskunft, über welche Schnittstelle Ihre Bestellung aufgenommen und bearbeitet wurde.
 
Wir versichern, dass Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergegeben werden, es sei denn, dass wir oder Rakuten dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher Ihre Zustimmung gegeben haben. Soweit wir oder Rakuten zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes geregelt.
 
Haben Sie Ihre Einwilligung zum Newsletterversand erteilt, stimmen Sie dem regelmäßigen Erhalt eines Newsletters von Rakuten und vom Händler zu. Die Newsletter werden per E-Mail verschickt und enthalten Informationen über neue Produkte und Angebote der jeweiligen Versender. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie für den Versand der Newsletter übermittelt haben, werden Dritten nicht zur Verfügung gestellt. Sie können den Erhalt der jeweiligen Newsletter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellen, indem Sie den Abmeldelink im Newsletter betätigen.

Bonitätsprüfung

Um Ihnen möglichst viele Zahlungsarten anbieten zu können, müssen wir Sie und uns vor Missbrauch schützen. Rakuten verwendet unter anderem ein eigenes wissenschaftlich anerkanntes, mathematisch-statistisches Verfahren für die Berechnung von Wahrscheinlichkeitswerten (Score-Werte), um das Zahlungsausfallrisiko im Einzelfall besser abschätzen zu können. Soweit Sie Rakuten hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, wird diese ggf. Bonitätsinformationen einholen.
 
Hierzu übermittelt Rakuten die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an Auskunfteien (Schufa, infoscore oder Bürgel) und verwendet die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines Vertragsverhältnisses. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Zum Zwecke der Kreditprüfung wird die Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Postfach 500 166, 22701 Hamburg, die in ihrer Datenbank zu Ihrer Prson gespeicherten Adress- und Bonitätsdaten einschließlich solcher, die auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren ermittelt werden, Rakuten zur Verfügung stellen, sofern Rakuten ihr berechtigtes Interesse glaubhaft dargelegt hat.

Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem auch Anschriftendaten einfließen.

Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Detaillierte Informationen zur Arbeitsweise der eingebundenen Unternehmen finden Sie unter: www.meineschufa.de, www.infoscore.de und www.buergel.de.

Die Adresse von ICD lautet: infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstr. 99, 76532 Baden-Baden, die Adresse von Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG lautet Gasstr. 18, 22761 Hamburg
 
SCHUFA-Klausel bei Bonitätsprüfung und Forderungsüberwachung durch Dritte

Ich willige ein, dass die Rakuten Deutschland GmbH der SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, die Daten über meine Beantragung des Vertrags mit dem über den Rakuten Checkout angeschlossenen Händler übermittelt und von dieser Auskünfte über mich erhält.
 
Unabhängig davon wird die Rakuten Deutschland GmbH der SCHUFA, aufgrund der Abtretung der Forderung vom Händler an Rakuten, auch Daten über ihre gegen mich bestehenden fälligen Forderungen übermitteln. Dies ist nach dem Bundesdatenschutzgesetz (§ 28a Absatz 1 Satz 1) zulässig, wenn ich die geschuldete Leistung trotz Fälligkeit nicht erbracht habe, die Übermittlung zur Wahrung berechtigter Interessen der Firma oder Dritter erforderlich ist und

– die Forderung vollstreckbar ist oder ich die Forderung ausdrücklich anerkannt habe oder
– ich nach Eintritt der Fälligkeit der Forderung mindestens zweimal schriftlich gemahnt worden bin, die Rakuten Deutschland GmbH mich rechtzeitig, jedoch frühestens bei der ersten Mahnung, über die bevorstehende Übermittlung nach mindestens vier Wochen unterrichtet hat und ich die Forderung nicht bestritten habe oder
– das der Forderung zugrunde liegende Vertragsverhältnis aufgrund von Zahlungsrückständen von dem im Rahmen dieser Bestellung betroffenen Händler fristlos gekündigt werden kann und die Rakuten Deutschland GmbH mich über die bevorstehende Übermittlung unterrichtet hat.

Darüber hinaus wird die Rakuten Deutschland GmbH der SCHUFA auch Daten über sonstiges nichtvertragsgemäßes Verhalten (z.B. betrügerisches oder sonstiges missbräuchliches Verhalten) übermitteln. Diese Meldungen dürfen nach dem Bundesdatenschutzgesetz (§ 28 Absatz 2) nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen der Rakuten Deutschland GmbH oder Dritter erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass das schutzwürdige Interesse des Betroffenen an dem Ausschluss der Übermittlung überwiegt. Die SCHUFA speichert und nutzt die erhaltenen Daten. Die Nutzung umfasst auch die Errechnung eines Wahrscheinlichkeitswertes auf Grundlage des SCHUFA-Datenbestandes zur Beurteilung des Kreditrisikos (Score). Die erhaltenen Daten übermittelt sie an ihre Vertragspartner im Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz, um diesen Informationen zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von natürlichen Personen zu geben. Vertragspartner der SCHUFA sind Unternehmen, die aufgrund von Leistungen oder Lieferung finanzielle Ausfallrisiken tragen (insbesondere Kreditinstitute sowie Kreditkarten- und Leasinggesellschaften, aber auch etwa Vermietungs-, Handels-, Telekommunikations-, Energieversorgungs-, Versicherungs- und Inkassounternehmen). Die SCHUFA stellt personenbezogene Daten nur zur Verfügung, wenn ein berechtigtes Interesse hieran im Einzelfall glaubhaft dargelegt wurde und die Übermittlung nach Abwägung aller Interessen zulässig ist. Daher kann der Umfang der jeweils zur Verfügung gestellten Daten nach Art der Vertragspartner unterschiedlich sein. Darüber hinaus nutzt die SCHUFA die Daten zur Prüfung der Identität und des Alters von Personen auf Anfrage ihrer Vertragspartner, die beispielsweise Dienstleistungen im Internet anbieten. Ich kann Auskunft bei der SCHUFA über die mich betreffenden gespeicherten Daten erhalten. Weitere Informationen über das SCHUFA-Auskunfts- und Score-Verfahren sind unter www.meineschufa.de abrufbar. Die postalische Adresse der SCHUFA lautet: SCHUFA Holding AG, Verbraucherservice, Postfach 5640, 30056 Hannover.

Verwendung der personenbezogenen Daten bei Auswahl von Klarna als Zahlungsart


Wenn Sie sich für Klarnas Zahlungsdienstleistung Klarna Ratenkauf als Zahlungsoption entschieden haben, haben Sie eingewilligt, dass wir die für die Abwicklung des Ratenkaufes und einer Identitäts- und Bonitätsprüfung notwendigen, folgenden personenbezogenen Daten wie Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Email-Adresse, Telefonnummer sowie die für die Abwicklung des Ratenkaufs notwendigen Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie die Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, erhoben und an Klarna übermittelt haben. Die Übermittelung dieser Daten erfolgt, damit Klarna zur Abwicklung Ihres Einkaufs mit der von Ihnen gewünschten Rechnungsabwicklung eine Rechnung erstellen und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung durchführen kann. Dabei hat Klarna gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz ein berechtigtes Interesse an der Übermittlung der personenbezogenen Daten des Käufers und benötigt diese, um bei Wirtschaftsauskunfteien zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung Auskunft einzuholen. In Deutschland können dies die folgenden Wirtschaftsauskunfteien sein:

– Schufa Holding AG, Kormoranweg 5, 65203 Wiesbaden
– Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Postfach 5001 66, 22701 Hamburg
– Creditreform Bremen Seddig KG, Contrescarpe 17, 28203 Bremen
– infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden

Im Rahmen der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des vertraglichen Verhältnisses erhebt und nutzt Klarna abgesehen von einer Adressprüfung auch Informationen zu dem bisherigen Zahlungsverhalten des Käufers sowie Wahrscheinlichkeitswerte zu diesem Verhalten in der Zukunft. Die Berechnung dieser Score- Werte durch Klarna wird auf Basis eines wissenschaftlich anerkannten mathematisch statistischen Verfahrens durchgeführt. Dazu wird Klarna unter anderem auch Ihre Adressdaten benutzen. Sollte sich nach dieser Berechnung zeigen, dass Ihre Kreditwürdigkeit nicht gegeben ist, wird Klarna Sie hierüber umgehend informieren.

Speicherdauer

Personenbezogene Daten, die uns oder Rakuten über diese Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns oder Rakuten anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu 10 Jahre betragen.

Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess verschlüsselt mittels SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) über das Internet übertragen. Kreditkartendaten werden weder von uns noch von Rakuten gespeichert. Rakuten erhebt und leitet diese dann an den Zahlungsdienstleister Wirecard Bank AG, Bretonischer Ring 4, 85630 Grasbrunn, weiter, der diese dann verarbeitet. Rakuten sichert diese Website und die sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen daher stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Widerruf von Einwilligungen

Die nachstehenden Einwilligungen haben Sie ggf. ausdrücklich erteilt. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Wenn Sie uns oder Rakuten personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder löschen lassen. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Kündigung/einem Widerruf bzw. von einer Löschung nicht berührt.

Kundenkonto

Wenn Sie ein Kundenkonto eröffnen, willigen Sie damit ein, dass Ihre Bestandsdaten wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse und ggf. die Bankverbindung sowie Ihre Nutzungsdaten (Benutzername sowie ein verschlüsseltes Passwort) gespeichert werden. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem persönlichen Passwort in unserem Shop und auf dem Shopping-Portal www.rakuten.de zu bestellen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie Ihr Kundenkonto löschen. Ggf. haben Sie folgende Einwilligung bestätigt:
 
Ich möchte mich für künftige Bestellungen registrieren und bitte um Aufnahme meiner Daten in ihre Kundendatenbank.

Newsletter

Mit der Anmeldung zum Newsletter werden Ihr Vorname, Ihr Nachname und Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt. Der Verwendung der Daten zum Empfang eines Newsletters per E-Mail kann jederzeit widerrufen werden. In jedem Newsletter finden Sie dazu einen Link, mit dem Sie die Verwendung der Daten widerrufen können. Ggf. haben Sie folgende Einwilligung bestätigt:

Ich möchte den Newsletter der Rakuten GmbH sowie von [Händler] abonnieren und habe die vollständigen Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.

Bonitätsprüfung

Bei bestimmten Zahlungsarten müssen Sie ggf. in die Bonitätsprüfung und -überwachung von Rakuten oder Klarna einwilligen. Ggf. haben Sie daher folgende Einwilligungen während des Bestellvorgangs bestätigt:

Ich willige ein, dass Rakuten eine Bonitätsprüfung bei Auskunfteien durchführt. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ich willige ein, dass meine folgenden personenbezogenen Daten wie Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, E-Mail Adresse und Telefonnummer für die nachstehend benannten Zwecke erhoben und an Klarna übermittelt werden: Zur Erstellung und zum Versand der Rechnung und den Einzug der Forderung durch Klarna, um mit Hilfe technischer Verfahren meine Identität zu überprüfen, betrügerische Aktivitäten zu erkennen und damit Missbrauch meiner Daten vorzubeugen (Betrugsprävention), zur Abschätzung meiner Kreditwürdigkeit durch Klarna bzw. die Übermittlung durch Klarna an Wirtschaftsauskunfteien zur Abschätzung meiner Kreditwürdigkeit auf der Grundlage mathematischer Verfahren (Bonitätsprüfung). Dazu wird Klarna auch meine Adressdaten benutzen. Sollte sich nach dieser Berechnung zeigen, dass meine Kreditwürdigkeit nicht gegeben ist, wird mich Klarna hierüber umgehend informieren.

Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Klarna widerrufen. Jedoch bleibt Klarna gegebenenfalls weiterhin dazu berechtigt, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, zu nutzen und zu übermitteln, insofern dies zur vertragsmäßigen Zahlungsabwicklung durch Klarnas Dienste notwendig ist, rechtlich vorgeschrieben ist, oder von einem Gericht oder einer Behörde gefordert wird.

Ihre Rechte

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir oder Rakuten auf eine entsprechende Weisung hin die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen (soweit dies nach dem geltendem Recht möglich ist). Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir oder Rakuten über Sie gespeichert haben.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an: Baeckerei Stiebling GmbH, Telefon: +49 (0)36259 / 50951, E-Mail: max@baeckerei-stiebling.de

Links auf andere Internetseiten

Wir verweisen gelegentlich auf die Webseiten Dritter. Obwohl wir diese Dritten sorgfältig aussuchen, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit von Websites Dritter übernehmen. Auch gilt diese Datenschutzerklärung nicht für verlinkte Webseiten Dritter.

Verwendung von Cookies

Eine Nutzung unseres Angebotes erfolgt mit dem Einsatz von Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. In den Cookies werden zufällig generierte Session-Codes und gegebenenfalls Ihre Kunden-ID gespeichert. Zusätzlich speichert Rakuten, falls vorhanden, eine Affiliate-ID und die Seite, von der aus Sie auf unsere Seiten gekommen sind. Voraussetzung hierfür ist, dass Sie die Cookies in Ihren Browsereinstellungen aktiviert haben. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies).

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Facebook Social Plugins

Diese Website verwendet sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook , das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz "Soziales Plug-in von Facebook" gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: http://developers.facebook.com/plugins.
 
Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.
Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.
 
Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.
 
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.
 
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook (http://www.facebook.com/policy.php).

Google+

Unser Internetauftritt verwendet den +1-Button von google.com, welcher von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben wird. Der Button ist mit dem Zusatz / Logo „+1“ gekennzeichnet. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plug-in enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt des Plug-ins wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plug-ins erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Google eingeloggt, kann Google den Besuch Ihrem Google-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-ins interagieren, zum Beispiel den „+1“ Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Google übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google. Diese finden Sie unter folgendem Link: http://www.google.com/intl/en/+/policy/+1button.html

Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Google ausloggen.

Änderungen dieser Erklärung

Soweit wir oder Rakuten neue Produkte oder Dienstleistungen einführen, Internet-Verfahren ändern oder wenn sich die Internet- und EDV-Sicherheitstechnik weiterentwickelt, ist die „Datenschutzerklärung“ zu aktualisieren. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, die Erklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen. Die Änderungen werden wir an dieser Stelle veröffentlichen. Daher sollten Sie diese Website regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung zu informieren.
 
Stand: Januar 2012

Kontakt
PartyhomeSporthomeCampinghomeNaturhomeVerliebenhomeKaffeehome